Die „Homeschooling-Mentor*innen“ geben Eltern individuelle Unterstützung beim Erlernen, Wiederholen und Üben der Basiskenntnisse, die notwendig sind um Fernunterricht erfolgreich zu meistern. Ergänzend zu ihren Einsätzen erhalten die Mentor*innen eine kostenlose Fortbildung – online- oder präsent- in welchen sie zu Themen wie Medienkompetenz, Didaktik und interkulturelle Kompetenz Input erhalten und ihre IT-Kenntnisse vertiefen können. Die am Projekt „Homeschooling:aber sicher!“ teilnehmenden Ehrenamtlichen erhalten ein Zertifikat.

Möchten Sie Homeschooling – Mentor*in werden?

Wer Interesse hat sich als „Homeschooling-Mentor*in“ ehrenamtlich zu engagieren, kann sich unter integration@rottenburg.de oder durch das Kontaktformular  anmelden. Wichtig wären Basiskenntnisse im Umgang mit iPads/iPhone oder Windows- /Android – Endgeräten und die Bereitschaft sich diese vertieft anzueignen. Sowohl die Fortbildung als auch die Einsätze finden unter strikter Einhaltung der gültigen Hygieneverordnungen statt.